Ferbezar

Ferbezar

Vlado Ferbezar ist der Inbegriff für kroatische Wurstspezialiäten aus Slawonien und DER Lieferant in der gehobenen- und in der Spitzengastronomie, wenn es um Kulen und andere Wurstprodukte geht! Vlado Ferbezar verwendet neben dem außergewöhnlichen Fleisch aus der eigenen Aufzucht nur BIO-Gewürze aus dem eigenen Familienbetrieb, die in der Umgebung wachsen. Alle Produkte von Ferbezar sind ohne Laktose, ohne Gluten, ohne Konservierungsstoffe und ohne Nitratsalze! Vlado Ferbezar erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen für die hervorragende und außergewöhnliche Qualität



Nur hausgemachtes Futter! Bei der Ernährung legt Ferbezar wert auf die Top-Qualität des Getreides. Für das Wachstum der Schweine werden in der Ernährung frischer und getrockneter Klee, Mais, Gerste, Weizen, Soja, Sonnenblumen ohne künstliche Zusatzstoffe verwendet. Mit so einer Ernährung entsteht ein erstklassiges Fleisch frei von schädlichen Substanzen wie Antibiotika, Nitrate, Polyphosphate , Gluten und Laktose. Dieses Fleisch erfüllt alle Umweltstandards.

[weiterlesen...]

Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln) Seiten:  1 
Ferbezar  Premium crna slavonska kobasica - vom schwarzen Schwein aus Slawonien! Ohne Laktose, ohne Gluten, ohne Konservierungsstoffe, ohne Nitratsalz!


8,56 EUR
(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


Grundpreis: 1,99 EUR pro 100 g
Lieferzeit: 3-4 Tage

Kulen kaufen! Ferbezar Premium Crna slavonski Kulen vom schwarzen slawonischen Schwein, eine Spezialität aus Slawonien. JETZT PROBIEREN!


28,44 EUR
(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


Grundpreis: 4,99 EUR pro 100 g
Lieferzeit: MOMENTAN AUSVERKAUFT

Abbildung der Wurst Premium Crna suha Cesnjovka kobasica


5,25 EUR
(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)


Grundpreis: 2,10 EUR pro 100 g
Lieferzeit: 3-4 Tage

Die Geschichte des schwarzen slawonischen Schweines ist eigentlich die Geschichte eines autochthonen kroatischen Schweins, dass vor mehr als einem Jahrhundert gezüchtet wurde. Obwohl die schwarzen Schweine aus Slawonien sehr widerstandsfähig und für die Zucht in der Region Slawonien geeignet sind, ist es in Vergessenheit geraten. Trends in der Ernährung wie z.B. Regionalität und Produktqualität haben das schwarze slawonische Schwein wieder zum Leben erweckt.

Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln) Seiten:  1